© lassedesignen / shutterstock.com

Ausbildungsplätze Werkzeugmechaniker/in

Aktuelle Ausbildungsstellen Werkzeugmechaniker/in

Werkzeugmechaniker/in: Finde aus 1010 aktuellen Angeboten deine passende Ausbildungsstelle Werkzeugmechaniker/in

Werkzeugmechaniker/in
© Dmitry Kalinovsky | shutterstock.com

Ausbildungsinhalte für den Ausbildungsberuf Werkzeugmechaniker/-in

Diese präzisen chirurgischen Werkzeuge, diese Teile die eingebaut eine ganze Maschine zum Laufen bringen. Diese willst du in der Hand haben, selbst produzieren? Es sind oft diese kleinen Teile, die zum Ganzen beitragen. Und es sind die Wichtigsten. Werde doch in dreieinhalb Jahren Werkzeugmechaniker/-in und sei derjenige oder diejenige, die es in der Hand hat!

Schon während der Ausbildung wirst du dich, je nach deinem Wahlbetrieb, in den Bereichen Formentechnik, Instrumententechnik, Stanztechnik oder Vorrichtungstechnik spezialisieren. Du wirst Metalle nach ihrer Brauchbarkeit einordnen, nutzen und Werkzeugteile produzieren. Dabei ist es wichtig, die Maschinen ständig zu kontrollieren und in Stand zu halten. Du wirst lernen, deine Arbeitsschritte zu dokumentieren. Lagerung und Sicherung sind dabei auch wichtig, denn Sicherheit ist das oberste Gebot! Deswegen ist auch die Wartung so wichtig. Das Zusammen- und Auseinanderbauen wirst du so lange üben, bis jeder Handgriff sitzt. Die verschiedensten Arten Materialien zu verbinden, durch kleben, schweißen, verschrauben oder auf andere Weise, ist dir dabei eine helfende Hand. Außerdem ist auch das Programmieren immer wichtiger, da die Maschinen so bedient werden. Stanz dir doch dein eigenes Werkzeug, um in der Ausbildung die Schrauben richtig anzuziehen!

Schulische Vorkenntnisse für angehende Werkzeugmechaniker

Es wird dir eine große Hilfe sein, wenn du dich noch an die Inhalte aus dem Physikunterricht erinnern kannst. Dann fällt es dir sicher leichter, im bevorstehenden Technikunterricht die Zusammenhänge zu verstehen und nachzuvollziehen. Aus dem Werken- und Technikunterricht hilft dir vor allem deine Handfertigkeit. Wenn du ein ruhiges Händchen beweist, dann kann an den Schleifmaschinen nichts kaputt gehen und du hast wenig Ausschuss. Auch wenn dir das technische Zeichnen schon ein Begriff ist, kannst du beim Lesen von Plänen und Erfinden von Werkzeugen glänzen. Letztlich ist auch der Mathematikunterricht rückwirkend hilfreich, wenn du gut aufgepasst hast. Vor allem ein Verständnis der geometrische Figuren wird dir helfen, wenn es an die Maschine geht. Im Jahr 2014 haben sich 3.393 Anfänger/innen für diese Ausbildung entschieden. Davon hatten 67% den mittleren Bildungsabschluss, 18% den Hauptschulabschluss, 14% die Hochschulreife, und nur 1% hatte keinen Abschluss.

Abschlussprüfung für Azubis

Vor der Industrie- und Handelskammer kannst du in einer Abschlussprüfung zeigen, was du in der Ausbildung alles mitgenommen hast. Die Prüfung besteht aus zwei Teilen, der erste Teil wird noch vor dem Ende des zweiten Jahres stattfinden. Hier wirst du eine Aufgabe erledigen und im Gespräch und einer schriftlichen Prüfung zeigen, dass du technische Pläne lesen und interpretieren kannst, Arbeitsschritte organisieren, Verfahren für die Fertigung auswählen und Teile mechanisch und maschinell produzieren. Diese Schritte wirst du dokumentieren, wie du es gelernt hast. Im zweiten Teil zum Ende deiner Ausbildung triffst du auf die vier Bereiche Arbeitsauftrag, Auftrags- und Funktionsanalyse, Fertigungstechnik und auf die Wirtschafts- und Sozialkunde. Dabei sind alle Bereiche schriftlich, außer der Arbeitsauftrag. Diese wirst du praktisch angehen und in einem Gespräch erläutern.

Ausbildungsvergütung für Werkzeugmechaniker/-in

  1. Ausbildungsjahr: € 860 bis € 957
  2. Ausbildungsjahr: € 918 bis € 1.007
  3. Ausbildungsjahr: € 977 bis € 1.096
  4. Ausbildungsjahr: € 1.008 bis € 1.155
     

Zukunftsperspektiven nach der Ausbildung zum Werkzeugmechaniker/-in

Mit der Zusatzqualifikation CNC-Fachkraft kannst du deine Kenntnisse rund ums Programmieren vertiefen. Hinter CNC steckt „Computerized Numerical Control,“ oder „rechnergestützte numerische Steuerung,“ du lernst den Umgang mit CAD oder CAM Programmen. CAD steht für „Computer-Aided Design,“ also rechnergestütztes Konstruieren, und CAM für „Computer-Aided Manufacturing,“ beziehungsweise der rechnergestützten Fertigung. Eine nützliche Zusatzqualifikation im aufstrebenden Automatisierungsprozess!

Eine Anpassungsweiterbildung hält das Wissen auf dem neuesten Stand, während eine Aufstiegsweiterbildung, wie beispielsweise ein Studium, weitere Karrierechancen eröffnet.

Möglichkeiten der Anpassungsweiterbildung sind die folgenden:

  • Werkzeugbau
  • NC-/ CNC-Technik
  • Spanende Metallverformung (Drehen, Fräsen)
  • Feinwerktechnik
  • Schweiß-, Füge- und Trenntechniken
  • Medizintechnik
  • Qualitätsprüfung, -technik

Im folgenden findest du die Aufstiegsweiterbildungen:

  • Meisterweiterbildung Industriemeister/in Metall
  • Technikerweiterbildung Techniker/in Maschinentechnik (Betriebsmittel/Werkzeugbau)
  • Technikerweiterbildung Techniker/in Maschinentechnik (Fertigungstechnik)
  • Technikerweiterbildung Techniker/in Maschinentechnik (Konstruktion)
  • Technikerweiterbildung Techniker/in Maschinentechnik (Zerspanungstechnik)
  • Konstrukteur/in
  • Studium Konstruktionstechnik
  • Studium Produktionstechnik
  • Meisterweiterbildung Industriemeister/in Medizintechnik
  • Meisterweiterbildung Chirurgiemechanikermeister/in
  • Technikerweiterbildung Techniker/in Feinwerktechnik
  • Technikerweiterbildung Techniker/in Medizintechnik
  • Kaufmännische Weiterbildung Technische/r Fachwirt/in
  • Ausbilder/in Anerkannte Ausbildungsberufe
  • Studium Maschinenbau

Ausbildungsgehalt Werkzeugmechaniker/in: Dein Gehalt und Verdienst wärend deiner Berufsausbildung

Auf der nachfolgenden Übersicht findest du allgemeine Infos zur Ausbildungsvergütung in Deutschland. Dein Ausbildungsgehalt und dessen genaue Höhe steht in deinem Ausbildungsvertrag.

1. Ausbildungsjahr: Werkzeugmechaniker/in

2. Ausbildungsjahr: Werkzeugmechaniker/in

3. Ausbildungsjahr: Werkzeugmechaniker/in

4. Ausbildungsjahr: Werkzeugmechaniker/in

Ausbildungsvergütung in Deutschland für Werkzeugmechaniker/in

Metall- und Elektroindustrie (monatlich brutto - je nach Bundesland)
1. Ausbildungsjahr: 976€ bis 1.047€
2. Ausbildungsjahr: 1.029€ bis 1.102€
3. Ausbildungsjahr: 1.102€ bis 1.199€
4. Ausbildungsjahr: 1.141€ bis 1.264€

Quelle: IG Metall, Stand Juni 2021

Ausbildungsvergütung für Werkzeugmechaniker/in

Bei einer Ausbildung in einem tarifgebundenen Betrieb ist deine Vergütung als Werkzeugmechaniker/in vertraglich festgelegt. Je nach Bundesland und Branche können aber ganz unterschiedliche Tarifverträge gelten.

Baden-Württemberg
Metall- und Elektroindustrie Anstieg zum Vorjahr
1. Jahr: 1.037€
2. Jahr: 1.102€ 65 € +6,27%
3. Jahr: 1.199€ 97 € +8,80%
4. Jahr: 1.264€ 65 € +5,42%
Bayern
Metall- und Elektroindustrie Anstieg zum Vorjahr
1. Jahr: 1.035€
2. Jahr: 1.089€ 54 € +5,22%
3. Jahr: 1.160€ 71 € +6,52%
4. Jahr: 1.207€ 47 € +4,05%
Berlin
Metall- und Elektroindustrie Anstieg zum Vorjahr
1. Jahr: 1.005€
2. Jahr: 1.063€ 58 € +5,77%
3. Jahr: 1.122€ 59 € +5,55%
4. Jahr: 1.177€ 55 € +4,90%
Brandenburg
Metall- und Elektroindustrie Anstieg zum Vorjahr
1. Jahr: 1.005€
2. Jahr: 1.063€ 58 € +5,77%
3. Jahr: 1.122€ 59 € +5,55%
4. Jahr: 1.177€ 55 € +4,90%
Bremen
Metall- und Elektroindustrie Anstieg zum Vorjahr
1. Jahr: 1.047€
2. Jahr: 1.078€ 31 € +2,96%
3. Jahr: 1.109€ 31 € +2,88%
4. Jahr: 1.141€ 32 € +2,89%
Hamburg
Metall- und Elektroindustrie Anstieg zum Vorjahr
1. Jahr: 1.047€
2. Jahr: 1.078€ 31 € +2,96%
3. Jahr: 1.109€ 31 € +2,88%
4. Jahr: 1.141€ 32 € +2,89%
Hessen
Metall- und Elektroindustrie Anstieg zum Vorjahr
1. Jahr: 997€
2. Jahr: 1.056€ 59 € +5,92%
3. Jahr: 1.137€ 81 € +7,67%
4. Jahr: 1.180€ 43 € +3,78%
Mecklenburg-Vorpommern
Metall- und Elektroindustrie Anstieg zum Vorjahr
1. Jahr: 1.047€
2. Jahr: 1.078€ 31 € +2,96%
3. Jahr: 1.109€ 31 € +2,88%
4. Jahr: 1.141€ 32 € +2,89%
Niedersachsen
Metall- und Elektroindustrie Anstieg zum Vorjahr
1. Jahr: 1.000€ bis 1.047€
2. Jahr: 1.062€ bis 1.078€ 31 € +2,96%
3. Jahr: 1.109€ bis 1.156€ 78 € +7,24%
4. Jahr: 1.141€ bis 1.218€ 62 € +5,36%
Nordrhein-Westfalen
Metall- und Elektroindustrie Anstieg zum Vorjahr
1. Jahr: 981€
2. Jahr: 1.029€ 48 € +4,89%
3. Jahr: 1.102€ 73 € +7,09%
4. Jahr: 1.197€ 95 € +8,62%
Rheinland-Pfalz
Metall- und Elektroindustrie Anstieg zum Vorjahr
1. Jahr: 997€
2. Jahr: 1.056€ 59 € +5,92%
3. Jahr: 1.137€ 81 € +7,67%
4. Jahr: 1.180€ 43 € +3,78%
Saarland
Metall- und Elektroindustrie Anstieg zum Vorjahr
1. Jahr: 997€
2. Jahr: 1.056€ 59 € +5,92%
3. Jahr: 1.137€ 81 € +7,67%
4. Jahr: 1.180€ 43 € +3,78%
Sachsen
Metall- und Elektroindustrie Anstieg zum Vorjahr
1. Jahr: 1.007€
2. Jahr: 1.064€ 57 € +5,66%
3. Jahr: 1.122€ 58 € +5,45%
4. Jahr: 1.179€ 57 € +5,08%
Sachsen-Anhalt
Metall- und Elektroindustrie Anstieg zum Vorjahr
1. Jahr: 976€
2. Jahr: 1.036€ 60 € +6,15%
3. Jahr: 1.124€ 88 € +8,49%
4. Jahr: 1.184€ 60 € +5,34%
Schleswig-Holstein
Metall- und Elektroindustrie Anstieg zum Vorjahr
1. Jahr: 1.047€
2. Jahr: 1.078€ 31 € +2,96%
3. Jahr: 1.109€ 31 € +2,88%
4. Jahr: 1.141€ 32 € +2,89%
Thüringen
Metall- und Elektroindustrie Anstieg zum Vorjahr
1. Jahr: 1.007€
2. Jahr: 1.064€ 57 € +5,66%
3. Jahr: 1.122€ 58 € +5,45%
4. Jahr: 1.179€ 57 € +5,08%
Roth Werkzeugbau GmbH
Premium Anzeige Werkzeugmechaniker 2023 (m/w/d) Roth Werkzeugbau GmbH Auma-Weidatal Als inhabergeführtes Familienunternehmen ist uns Tradition und die Wertschätzung der Mitarbeiter sehr wichtig.Mit unserem rund 110-kö;pfigem Team leisten wir seit der...
EBK Krüger GmbH & Co. KG

EBK Krüger GmbH & Co. KG

Ausbildung: Werkzeugmechaniker:in (d|w|m)

06.02.2023

Die EBK-Gruppe ist ein mittelständischer Unternehmensverbund mit mehr als 150 Mitarbeitenden an 2 Standorten in Berlin: Adlershof und Mariendorf. Mit über 30 Jahren Expertise sind wir ein erfolgreicher Produktions- und Entwicklungsdienstleister für die deutsche Automobil- und Bahnindustrie. Wir

zur Anzeige
G. RAU GmbH & Co. KG

G. RAU GmbH & Co. KG

Ausbildung Werkzeugmechaniker/in (m/w/d) (Werkzeugmechaniker/in)

06.02.2023

Ausbildung Werkzeugmechaniker/in (m/w/d) Aufgaben und Tätigkeiten Herstellung der Werkzeuge für Stanzautomaten, Stufen-Transfer-Pressen und Fließpressanlagen. Instandhaltung, Reparatur und Montage der Werkzeuge. Anfertigung von Bauteilen mit unterschiedlichen Bearbeitungsverfahren. Maschinenwartung

zur Anzeige
chg Metallwarenfabrik KG

chg Metallwarenfabrik KG

Ausbildung Werkzeugmechaniker/in (m/w/d) (Werkzeugmechaniker/in)

06.02.2023

Ausbildung Werkzeugmechaniker/in (m/w/d) Wir denken GROSS. Du auch? Dann suchen wir genau Dich! chg ist ein führendes, mittelständisches Produktionsunternehmen in der Haushaltswarenbranche. Wir setzen mit unseren Innovationen, unserer Qualität, Flexibilität und Liefertreue Maßstäbe in der

zur Anzeige
ADMEDES GmbH

ADMEDES GmbH

Ausbildung zum Werkzeugmechaniker Instrumentenbau (m/w/d) 2023 (Werkzeugmechaniker/in)

06.02.2023

Ihr Profil Ein guter Realschulabschluss und handwerkliches Geschick, sowie technisches Verständnis sind notwendig, um den Anforderungen an diesen Ausbildungsberuf gerecht zu werden. Auch ein gutes mathematisches Verständnis, sowie Sorgfalt und Genauigkeit setzen wir voraus. Wenn Sie darüber hinaus

zur Anzeige
Aptiv Services Deutschland GmbH

Aptiv Services Deutschland GmbH

Werkzeugmechaniker (m/w/d) - Werkzeugmechaniker/in

06.02.2023

Ihr Profil: - Mindestvoraussetzung: Hauptschulabschluss nach Klasse Typ B / Realschulabschluss (Fachoberschulreife) - Gute Leistungen in Mathematik - Handwerkliches Geschick - Räumliches Vorstellungsvermögen - Teamfähigkeit Jetzt bewerben!

zur Anzeige
Karosseriewerke Dresden GmbH

Karosseriewerke Dresden GmbH

Ausbildung zum Werkzeugmechaniker 2023 (m/w/d)

05.02.2023

Aufgaben: Werkzeugmechaniker/in nen fertigen Stanzwerkzeuge, Biegevorrichtungen oder Gieß- und Spritzgussformen für die industrielle Serienproduktion. Sie bearbeiten Metalle bearbeiten z. B. durch Bohren, Fräsen, Drehen, Schleifen, Feilen und Hämmern. Dabei halten sie durch technische Zeichnungen

zur Anzeige
merken
Glonn
05.02.2023 Hans Brunner GmbH

Aufgaben: Dieser technisch vielseitige Beruf ermöglicht Dir später ein breites Tätigkeitsfeld. Nach einer mehrmonatigen Grundausbildung in der manuellen und maschinellen Metallbearbeitung erhältst Du die Möglichkeit, in alle technischen Bereiche Einblick zu gewinnen, z. B. in Zerspanungstechniken wie CNC- und HSC-Fräsen, CAD-Konstruktion, (Ausbildungsplatz Werkzeugmechaniker/in)...

Ausbildungsplatz Glonn

flache Hierarchien

merken
Norden
05.02.2023 Doepke Schaltgeräte GmbH

Aufgaben: - Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen - Unterscheiden, Zuordnen und Handhaben von Werk- und Hilfsstoffen - Planen und Steuern von Arbeits- und Bewegungsabläufen, Kontrollieren und Beurteilen der Ergebnisse - Verschiedene Arten des Spanens von Hand und mit der Maschine (Feilen, Sägen, ...

Lehrstellen Norden produzierendes Gewerbe Mitarbeiter 51 bis 500

betriebliche Altersvorsorge familiäre Arbeitsatmosphäre Vermögenswirksame Leistungen

merken
Solingen
05.02.2023 BIA Kunststoff- & Galvanotechnik GmbH & Co. KG

Ihre Aufgaben [yourTasks] * Du erlernst das Bedienen von unterschiedlichen Werkzeugmaschinen. * Gemeinsam führen wir Wartungsarbeiten an Kunststoffspritzguss-Werkzeugen durch. * Die Durchführung von Reparaturarbeiten an unterschiedlichen Werkzeugtypen bringen wir dir bei. * Du erhältst einen Einblick in die (Ausbildungsbörse Werkzeugmechaniker/in)...

Ausbildungsbörse Solingen Mitarbeiter 501 bis 5000
merken
Karlsruhe
05.02.2023 Workwise GmbH

Über das Unternehmen: joined minimal access das ist unsere Philosophie: Wegbereiter sein für eine wirkungsvolle und dabei schonende minimal-invasive Therapie für Wirbelsäulenerkrankungen. Eine innovative Technologie, die Ärzten optimale Komplettlösungen bietet und sich nah am Patienten o... ...

Ausbildungsstellen Karlsruhe
merken
Crottendorf
05.02.2023 HOPPE AG

Ausbildung zum Werkzeugmechaniker (m/w/d) bei HOPPE AG in Crottendorf (Ausbildungsplätze Werkzeugmechaniker/in)...

Ausbildungsplätze Crottendorf produzierendes Gewerbe Mitarbeiter 51 bis 500
merken
Lüdenscheid
05.02.2023 Wilh. Kämper GmbH u. Co KG

Für das Stellenangebot Ausbildung zum Werkzeugmechaniker (m/w/d) 2023 - bei Wilh. Kämper GmbH u. Co KG - liegt uns aktuell keine Beschreibung vor. ...

Ausbildung Lüdenscheid
merken
Borgentreich
04.02.2023 Scheideler GmbH & Co. KG

Dein Profil: Mittlere Reife / Realschulabschluss mit guten Noten in Mathematik und Physik Handwerkliches Geschick und Interesse an präzisem Arbeiten Interesse am Bedienen von manuellen und computergesteuerten Maschinen Sorgfältige Arbeitsweise und hohe Zuverlässigkeit Das erwartet dich: Die Berufsschule ist in Warburg Wir beziehen dich ab dem (Lehrstelle Werkzeugmechaniker/in)...

Lehrstelle Borgentreich
merken
St. Leon-Rot
04.02.2023 MA micro automation GmbH

Industriedienstleistungen; Elektronik; Elektrotechnik; Maschinenbau; Anlagenbau; Weitere: Maschinenbau, Anlagen & Werkzeuge; Automatisierungstechnik. Ausbildung zum Werkzeugmechaniker (Stanz- und Umformtechnik) (m/w/d) Du wirst MAchen Manuelle und maschinelle Metallbearbeitung, Grundlagen der CNCTechnik,. Steuerungstechnik (Pneumatik, ...

produzierendes Gewerbe Mitarbeiter 51 bis 500

flexible Arbeitszeit familiäre Arbeitsatmosphäre flache Hierarchien Gleitzeit

merken
Herscheid
04.02.2023 GRIS UMFORMTECHNIK GmbH

Als Werkzeugmechaniker bist Du der Spezialist in unserem Werkzeugbau. Du stellst Stanz- und Umformwerkzeuge nach einer Zeichnung her, baust diese um und wirkst an Prototypen mit. Während deiner Ausbildung lernst Du alles, was du für die Herstellung und Instandhaltung von Werkzeugen und Einrichtungen der Stanz- und Umformtechnik benö;tigst. Bevor Du (Ausbildungsstelle Werkzeugmechaniker/in)...

Ausbildungsstelle Herscheid produzierendes Gewerbe Mitarbeiter 6 bis 50
merken
Hallenberg
04.02.2023 PWB & Partner GmbH

Ausbildung ab sofort ...

Ausbildungsplatz Hallenberg
merken
Idar-Oberstein
04.02.2023 Gottlieb Roll GmbH & Co. KG

Mit einer guten Berufschulreife, qualifiziertem Sekundarabschluss I oder Abitur und techn. Begabung steht dir unsere anerkannt gute Ausbildung offen;... (Lehrstellen Werkzeugmechaniker/in)...

Lehrstellen Idar-Oberstein produzierendes Gewerbe Mitarbeiter 51 bis 500
merken
Idar-Oberstein
04.02.2023 Wolfgang Loch GmbH & Co. KG

Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams;... ...

Ausbildungsbörse Idar-Oberstein
merken
Idar-Oberstein
04.02.2023 Haupt GmbH

Bereits seit 1928 steht die Julius Haupt GmbH für Präzision und beliefert die internationale Automobil- und Elektronikindustrie mit Stanzteilen für alle Anwendungen;... (Ausbildungsstellen Werkzeugmechaniker/in)...

Ausbildungsstellen Idar-Oberstein
merken
Ohrdruf
03.02.2023 Gebrüder Eberhard GmbH & Co. KG Präzisionsteile

Ihre Aufgaben Nach gründlicher Einarbeitung umfasst Ihr Aufgabengebiet das selbstständige Einrichten und Bedienen von CNC-Schleifmaschinen und/oder konventionellen Schleifmaschinen mit CNC-Abrichteinheiten. Das zeichnet Sie aus Abgeschlossene technische Ausbildung wie beispielsweise Zerspanungsmechaniker, Werkzeugmechaniker oder eine ähnliche ...

Ausbildungsplätze Ohrdruf

Urlaubsgeld Weihnachtsgeld Vermögenswirksame Leistungen

Alle aktuellen Stellen für dich einfach als E-Mail.

Werkzeugmechaniker/in
Bitte trage eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Wir versenden passende Ausbildungsangebote per Email. Du kannst jederzeit unsere E-Mails abmelden.

Paul Kauth GmbH & Co. KG
Premium Anzeige Ausbildung Werkzeugmechaniker/in (m/w/d) in Denkingen 2023 Paul Kauth GmbH & Co. KG Denkingen Wir bieten Ihnen eine fundierte Ausbildung in unserer sehr gut ausgestatteten Ausbildungswerkstatt.;Um Sie optimal auf Ihren späteren Berufseinsatz vorzubereiten,...