© lassedesignen / shutterstock.com

Ausbildungsplätze Industriekaufmann/-frau

Aktuelle Ausbildungsstellen Industriekaufmann/-frau

Industriekaufmann/-frau: Finde aus 3416 aktuellen Angeboten deine passende Ausbildungsstelle Industriekaufmann/-frau

Ausbildungsinhalte für den Ausbildungsberuf Industriekaufmann/-frau

Der Handel hat sich entwickelt – längst wird seit hunderten von Jahren im großen Maßstab gehandelt, getauscht und Geld gemacht. Die Industrie begeistert dich? Die Massen müssen bedient werden, und du möchtest ein Teil dieser riesigen Maschinerie werden? Dann ist die Ausbildung zum Industriekaufmann/-frau die richtige Produktauswahl!

In deiner Ausbildung lernst du zu erkennen, was der Markt grad braucht. Dabei geht es nicht nur um Produkte, sondern auch um Dienstleistungen. Es ist nicht nur wichtig, was der Markt braucht, auch was der Betrieb oder das Unternehmen braucht ist entscheidend. Du wirst lernen diesen Bedarf an Personal und Produkten zu erkennen und zu kalkulieren. Darüber hinaus wirst du die Kontenführung, Zahlungen und Mahnungen kontrollieren. Die effiziente Nutzung von Netzwerken und Absatzwegen gehören genauso dazu, wie den Kunden glücklich zu machen. Mit Garantie, du wirst eintauchen in die Welt der Industrie, aber dabei nicht untergehen.

Weitere Informationen zur Ausbildung zum Industriekaufmann/-frau:

Von der IHK Nordrhein-Westfalen:

Der Ausbildungsrahmenplan
Die Ausbildungsverordnung
Die zeitliche und sachliche Gliederung deiner Ausbildung

Schulische Vorkenntnisse für Azubis 

Das beste was du aus der Schule mitgenommen hast ist Mathematik? Wie passend, denn als Industriekaufmann/-frau ist das dein Hauptinstrument. Du musst Kosten berechnen und den finanziellen Bedarf des Betriebs ermitteln. Mieten und Gehälter wollen nicht falsch abgerechnet werden, sonst könnest du ins Schwitzen kommen!Wirtschaft ist auch ein großer Vorteil. Rechnungswesen und Wirtschaftswissen werden dich durch die Ausbildung tragen. Auch deine sprachlichen Talente werden nicht zu kurz kommen. Natürlich ist es nötig, Schriftverkehr und Kundenkontakt mit einem guten Ausdrucksvermögen zu meistern. Englisch ist hierbei im internationalen Bereich auch ein Pluspunkt!

2014 entschieden sich 18.726 Ausbildungsanfänger/innen für den Ausbildungsbereich Industrie und Handel. Im Handwerk waren es nur 96. Im ersten Bereich waren es 66%, die die Hochschulreife hatten. 31% hatten den mittleren Bildungsabschluss, 2% den Hauptschulabschluss und nur 1% keinen Abschluss. Im kleineren Bereich Handwerk waren es 56% mit Hochschulreife, 38% mit dem mittleren Bildungsabschluss, und 3% mit dem Hauptschulabschluss.

Abschlussprüfung

In einer Zwischenprüfung und einer Abschlussprüfung kannst du beweisen, was du drauf hast. In der schriftlichen Prüfung, die deine Ausbildung beendet, kannst du dich auf die Gebiete Geschäftsprozesse, kaufmännische Steuerung und Kontrolle und Wirtschafts- und Sozialkunde vorbereiten. In der mündlichen Prüfung im Einsatzgebiet wirst du eine Präsentation vorführen und im Fachgespräch eine Aufgabe bearbeiten und vorstellen. Danach wird die Industrie-und Handelskammer dich offiziell zum Industriekaufmann oder zur Industriekauffrau ernennen!

Ausbildungsvergütung Industriekaufmann/-frau

Industrie

  1. Ausbildungsjahr: € 860 bis € 957
  2. Ausbildungsjahr: € 918 bis € 1.007
  3. Ausbildungsjahr: € 977 bis € 1.096

Zukunftsperspektiven nach der Industriekaufmann/-frau Ausbildung

Die Spezialisierung findet, je nach deinem Betrieb, in deiner Ausbildung in einem der folgenden Optionen statt:

  • Vertrieb
  • Lagerlogistik
  • Personalmarketing
  • Produktentwicklung
  • Projektabrechnung
  • Auslandseinsatz

Als Zusatzqualifikation kommt zum Beispiel Fremdsprache für kaufmännische Auszubildende infrage. Hier lernst du, deine späteren beruflichen Aufgaben in einer anderen Sprache auszuführen. Um diese Qualifikation zu erhalten legst du eine weitere Prüfung ab. Eine andere Zusatzqualifikation ist Internationales Wirtschaftsmanagement mit Fremdsprachen. Wenn du die Hochschulreife erlangt hast und zudem gut in Englisch bist, kannst du mit weiterem Unterricht diese Qualifikation erhalten. Der Unterricht wird internationaler Betriebswirtschaftslehre, Englisch und noch eine Fremdsprache wie Französisch, Spanisch oder Italienisch sein.

Eine Anpassungsweiterbildung hält das Wissen auf dem neuesten Stand, während eine Aufstiegsweiterbildung, wie beispielsweise ein Studium, weitere Karrierechancen eröffnet.

Als Anpassungsweiterbildung sind die folgenden Bereiche möglich:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Auftragsbearbeitung,-abwicklung
  • Bürokommunikation, -technik
  • Korrespondenz

Hier findest du die Anpassungsweiterbildungen in deiner Umgebung:

Die Bundesagentur für Arbeit: Anpassungsweiterbildung für Industriekaufleute

Eine Spezialisierungsweiterbildung, ähnlich wie die Anpassungsweiterbildung, qualifiziert dich für die Zukunft:

  • Finanz- und Rechnungswesen/ Controlling
  • Marketing
  • Vertrieb, Verkauf
  • Personal- und betriebliches Sozialwesen
  • Einkauf
  • Lager, Logistik

Hier kannst du nach einer Spezialisierungsweiterbildung suchen:

Die Bundesagentur für Arbeit: Spezialisierungsweiterbildung für Industriekaufleute

Dies sind deine möglichen Aufstiegsweiterbildungen:

  • Kaufmännische Weiterbildung Fachwirt/in Industrie
  • Kaufmännische Weiterbildung Betriebswirt/in allgemeine Betriebswirtschaft
  • Kaufmännische Weiterbildung Betriebswirt/in Absatz/Marketing
  • Kaufmännische Weiterbildung Betriebswirt/in Logistik
  • Kaufmännische Weiterbildung Betriebswirt/in Personalwirtschaft
  • Kaufmännische Weiterbildung Betriebswirt/in Produktionswirtschaft
  • Kaufmännische Weiterbildung Betriebswirt/in Rechnungswesen
  • Kaufmännische Weiterbildung Fachwirt/in Logistiksysteme
  • Kaufmännische Weiterbildung Fachwirt/in Marketing
  • Kaufmännische Weiterbildung Fachkaufmann/-frau Personal
  • Kaufmännische Weiterbildung Fachkaufmann/-frau Vertrieb
  • Kaufmännische Weiterbildung Industrie-Betriebswirt/in
  • Studium Industriebetriebswirtschaft
  • Studium Betriebswirtschaftslehre, Business Administration
  • Studium Wirtschaftswissenschaften
  • Kaufmännische Weiterbildung Bilanzbuchhalter/in
  • Ausbilder/in Anerkannte Ausbildungsberufe
Phorms Education SE

Phorms Education SE

Ausbildungsplatz zum Industriekaufmann (gn*)

22.11.2018

Seit 2006 ist Phorms Education ein überregionales und zukunftsorientiertes Unternehmen im Bereich Bildung und Erziehung. Damit unsere Schulen und Kindertagesstätten sich auf ihre Kernkompetenz konzentrieren können, bietet die Phorms Education SE ihren verschiedenen Schulstandorten zentrale

Vor 30+ Tagen veröffentlicht

zur Anzeige
Joh. Wilh. von Eicken GmbH
Lübeck

Joh. Wilh. von Eicken GmbH

Ausbildung Industriekaufmann/-frau 2019

20.03.2019

Die Joh. Wilh. von Eicken GmbH ist ein unabhängiges, mittelständisches Familienunternehmen mit Kernkompetenzen in der Produktion und Vermarktung von Tabakerzeugnissen. Unser internationales Netzwerk und konkurrenzfähige Tabakprodukte machen uns zu einem attraktiven Partner für nationale und

Heute veröffentlicht

zur Anzeige
3 C Carina Polstermöbel-Vertriebs GmbH
Rheda-Wiedenbrück

3 C Carina Polstermöbel-Vertriebs GmbH

Ausbildung Industriekaufmann/-frau 2019

20.03.2019

Wir bieten zum 01.08.2019 einen Ausbildungsplatz zum/zur Industriekaufmann/-frau Was macht man in diesem Beruf? Sie beschaffen Waren aus dem In- und Ausland, welche Sie danach an den Einzelhandel, das Handwerk oder die Industrie weiter verkaufen. Weitere Aufgabengebiete sind die kostengünstige

Heute veröffentlicht

zur Anzeige
Gerhardt GmbH & Co. KG
Königswinter

Gerhardt GmbH & Co. KG

Ausbildung Industriekaufmann/-frau 2019

20.03.2019

Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d) Stellenbeschreibung Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau Beginn: 01.08.2019 Ausbildungsdauer: 3 Jahre Voraussetzung: mind. Fachhochschulreife Unternehmensstandort: 53639 Königswinter Das bieten wir: Die abwechslungsreiche und anspruchsvolle Ausbildung

Heute veröffentlicht

zur Anzeige
Mühlen Sohn GmbH & Co KG
Blaustein

Mühlen Sohn GmbH & Co KG

Ausbildung Industriekaufmann/-frau 2021

20.03.2019

An unserem Standort in Blaustein bei Ulm bieten wir jungen Menschen mit einer Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d) einen guten Start in die Zukunft. Ausbildungsinhalte: Kennenlernen und Verstehen der kaufmännischen Prozesse des Unternehmens Praktische Ausbildung in allen Abteilungen z.B.

Heute veröffentlicht

zur Anzeige
Siemens AG
Mülheim an der Ruhr

Siemens AG

Ausbildung Industriekaufmann/-frau 2019

20.03.2019

KurzbeschreibungFür Ihren Karrierestart als Industriekaufmann/-frau können Sie zwischen zwei Wegen wählen: Entweder steigen Sie in eine Werksausbildung in unseren Produktionsstätten ein, oder Sie beginnen eine Ausbildung in den Regionalvertrieben (hier kümmern sich in erster Linie um die Vermarktung

Heute veröffentlicht

zur Anzeige
merken
Hannover
Heute veröffentlicht 20.03.2019 Deutsche Bahn

Was Dich erwartet Die Deutsche Bahn ist einer der vielfältigsten Arbeitgeber Deutschlands. Wir suchen jedes Jahr deutschlandweit über 3.000 Auszubildende in 50 Berufen, die mit uns gemeinsam noch besser werden wollen. Deine Aufgaben Du bist in Deinem Umfeld als Organisationstalent bekannt und (Ausbildungsplatz Industriekaufmann/-frau)...

Ausbildungsplatz Hannover
merken
Essen
Heute veröffentlicht 20.03.2019 TMD Friction Services GmbH

Die TMD Friction Familie als Teil der Nisshinbo Group steht seit über 135 Jahren für nachhaltige Qualität. Als ein führendes internationales Unternehmen in der Herstellung von Bremsbelägen für Fahrzeuge und industrielle Anwendungen arbeiten unsere Mitarbeiter in 12 Ländern auf allen fünf Kontinenten...

Lehrstellen Essen
merken
Leverkusen
Heute veröffentlicht 20.03.2019 TMD Friction Services GmbH

Die TMD Friction Familie als Teil der Nisshinbo Group steht seit über 135 Jahren für nachhaltige Qualität. Als ein führendes internationales Unternehmen in der Herstellung von Bremsbelägen für Fahrzeuge und industrielle Anwendungen arbeiten unsere Mitarbeiter in 12 Ländern auf allen fünf Kontinenten (Ausbildungsbörse Industriekaufmann/-frau)...

Ausbildungsbörse Leverkusen
merken
Pforzheim
Heute veröffentlicht 20.03.2019 SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG

Wir müssen täglich viele Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe sowie externe Leistungen ein- und verkaufen. In deiner Ausbildung bist Du mitten drin in diesem spannenden Berufsumfeld. Du lernst alles, was Kaufleute brauchen, von der Angebotserstellung über die Organisation bis zur steuerlich korrekten...

Ausbildungsstellen Pforzheim
merken
Gaggenau
Heute veröffentlicht 20.03.2019 Stadtwerke Gaggenau

AufgabenIndustriekaufleute befassen sich im Unternehmen aller Branchen mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgaben, wie- Materialwirtschaft,- Vertrieb und Marketing, - Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen. Die reguläre Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Eine Verkürzung ist möglichDas (Ausbildungsplätze Industriekaufmann/-frau)...

Ausbildungsplätze Gaggenau
merken
Gernsbach
Heute veröffentlicht 20.03.2019 Glatfelter Gernsbach GmbH

Industriekaufleute befassen sich in Unternehmen aller Branchen mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen wie Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen.Die Ausbildung: Die 3-jährige duale Ausbildung findet sowohl in der Schule als auch im...

Ausbildung Gernsbach
merken
Velten
Heute veröffentlicht 20.03.2019 ESK Schultze GmbH & Co KG

Ausbildungsbeginn: 01.09.2019; Wir bieten eine duale Ausbildung zum/r Industriekaufmann/-kauffrau in einem mittelständigen Unternehmen an. Die Tätigkeit im Überblick Industriekaufleute befassen sich in Unternehmen aller Branchen mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen wie (Lehrstelle Industriekaufmann/-frau)...

Lehrstelle Velten
merken
Frankenthal (Pfalz)
Heute veröffentlicht 20.03.2019 Bürkle Leisten & Profile GmbH

Ausbildungsbeginn: 01.08.2019; Bürkle - Bodenzubehör vom Feinsten Handwerkliche Leidenschaft, gepaart mit technischem Innovationsgeist und eine über Jahrzehnte gewachsene Erfahrung im Umgang mit dem Naturwerkstoff Holz garantieren Leistenqualität vom Feinsten. Mit größter Sorgfalt und nach...

Ausbildungsmarkt Frankenthal (Pfalz)
merken
Halle (Saale)
Heute veröffentlicht 20.03.2019 GP Günter Papenburg AG

Ausbildungsbeginn: 01.08.2019 - Wir sind ein leistungsstarker Verbund von Unternehmen rund um den Bau. Für den Standort Halle (Saale) suchen wir Auszubildende zum/zur Industriekaufmann/-frau . Industriekaufleute befassen sich mit betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen und können nach der erfolgreich (Ausbildungsstelle Industriekaufmann/-frau)...

Ausbildungsstelle Halle (Saale)
merken
Witten
Heute veröffentlicht 20.03.2019 Gustav Wiegard Maschinenfabrik GmbH u. Co. KG

Ausbildungsbeginn: 01.08.2019; Die Gustav Wiegard MASCHINENFABRIK ist 1902 gegründet worden und wird heute in der vierten Generation inhabergeführt. Gemeinsam mit unseren hervorragend ausgebildeten Mitarbeitern und einem umsichtigen Management-Team produzieren wir Rollensysteme, Walzwerkskomponenten...

Ausbildungsplatz Witten
merken
Ennepetal
Heute veröffentlicht 20.03.2019 August Vormann GmbH & Co. KG Scharniere und Beschläge

Ausbildungsbeginn: 01.08.2019; Vormann nimmt als Hersteller mit weltweitem Vertriebsnetz eine führende Position im Sektor Metallverarbeitung mit den Schwerpunkten Beschlag- und Verbindungstechnik sowie Regal- und Ordnungssystemen ein. Qualitäts- und Umweltbewusstsein, Zuverlässigkeit, Erfahrung und (Lehrstellen Industriekaufmann/-frau)...

Lehrstellen Ennepetal
merken
Gaggenau
Heute veröffentlicht 20.03.2019 Stadtwerke Gaggenau

Ausbildungsbeginn: 01.09.2020; Mit Energie in die Zukunft - diene Ausbildung bei den Stadtwerken! Zum 1.9.2020 suchen wir dich für eine Ausbildung zum INDUSTRIEKAUFMANN (m/w/d). Das erwartet dich bei uns: - 3 Jahre Ausbildung (Verkürzung möglich) im dualen System - attraktive Vergütung nach TVöD -...

Ausbildungsbörse Gaggenau
merken
München
Heute veröffentlicht 20.03.2019 Data-Modul AG

Ausbildungsbeginn: 01.09.2019; Starte mit uns in eine abwechslungsreiche, spannende und praxisorientierte Ausbildung und werde Teil der global agierenden Data Modul Firmengruppe. Wir sind mit rund 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie 45 Jahren Markterfahrung einer der weltweit führenden (Ausbildungsstellen Industriekaufmann/-frau)...

Ausbildungsstellen München
merken
Burg
Heute veröffentlicht 20.03.2019 ausbildungsstelle.com

Industriekauffrau / IHK-Abschluss Industriekaufmann / IHK-AbschlussWenn du großen Spaß an organisatorischer Arbeit hast und dichfür wirtschaftliche Abläufe interessierst, kann dir die Ausbildungzum/zur Industriekauffrau/-mann die Tür zu nahezu allen Branchenund kaufmännischen Bereichen öffnen. Ob im...

Ausbildungsplätze Burg