© lassedesignen / shutterstock.com

Dein Einstieg in die wachsende Gesundheitsbranche (Pflegefachfrau / Pflegefachmann)

ToP Pflegeschulen

Was macht uns so besonders?
Der Name unserer Pflegeschule ist Programm und wir leben die teilnehmerorientierte Schulausbildung jeden Tag.

Ab Herbst starten wir wieder die generalistische Pflegeausbildung.
Durch die neue Ausbildung, die sich auf sämtliche Bereiche und alle Altersgruppen in der Pflege konzentriert, lernst Du in allen Sektoren der Pflege schnell, flexibel und professionell zu handeln. Dadurch haben die generalistisch ausgebildeten Pflegekräfte nun die Möglichkeit ihr Arbeitsumfeld der Pflege frei zu wählen.
Du hast die Wahl!

Die neue Ausbildung ermöglicht durch eine Vielzahl an unterschiedlichen Praxiseinsätzen einen umfangreichen Einblick in die Versorgung von Menschen aller Altersgruppen. Die so gewonnene Erfahrung macht die Auszubildenden zu Expert*innen in allen Sektoren der Pflege.

Wenn Du Dich innerhalb Deiner Ausbildung auf einen Bereich der Pflege spezialisieren möchtest, kannst Du zu einer Expertin/einem Experten der Pflege in den Bereichen Altenpflege oder der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege werden.


Deine Aufgaben

Die berufliche Ausbildung gliedert sich in einen betrieblichen und einen schulischen Teil.

Der theoretische und fachpraktische Unterricht findet in der ToP Pflegeschule statt und umfasst 2.100 Stunden.
Die praktische Ausbildung im Betrieb ist mit mind. 2.500 Stunden umfangreicher.

Die Auszubildenden schließen hierzu einen Ausbildungsvertrag mit dem Träger der praktischen Ausbildung ab. Das kann ein Pflegeheim oder ein ambulanter Pflegedienst sein. Die Auszubildenden erhalten eine angemessene Ausbildungsvergütung. Lehr- und Lernmittel werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Ab dem Jahr 2020 werden Auszubildende im Pflegebereich für die Versorgung von Menschen aller Altersgruppen in den ersten 2 Ausbildungsjahren zusammen unterrichtet.

Im letzten Ausbildungsjahr besteht die Möglichkeit zur Spezialisierung auf bestimmte Altersgruppen mit dem Abschluss zum Altenpfleger/in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in oder einem Abschluss zur Pflegefachfrau/mann für die Versorgung von Menschen aller Altersgruppen.

Voraussetzung für eine Teilnahme an der neuen Ausbildung ist ein persönliches Bewerbungsgespräch beim zukünftigen Träger der praktischen Ausbildung. Im persönlichen Gespräch wird geklärt, wie die Ausbildung aufgebaut ist und was Dich erwartet. Anschließend melde Dich bitte bei Deiner ToP Pflegeschule.

Dein Profil

Voraussetzungen:

  • Mindestens Fachoberschulreife (z.B. Realschulabschluss) oder Berufs(bildungs)reife (z.B. Hauptschulabschluss), zusätzlich mit abgeschlossener zweijähriger Berufsausbildung oder einjähriger staatlich anerkannter Ausbildung als Pflegehelfer*in oder Pflegefachassistent*in.

  • Ausbildungsvertrag mit einer Pflegeeinrichtung.
Wir helfen Dir dabei einen passenden Betrieb in der Region zu finden in unserem Netzwerk mit mehr als 60 langjährigen Kooperationspartnern.

Wir bieten

Ausbildungs-Starts in Essen: 01.08./01.09./01.10.
Ausbildungs-Starts in Bottrop: 01.08./01.09./01.10.
Ausbildungs-Starts in Gelsenkirchen: 01.08./01.09./01.10

Wenn Du Dich für die Ausbildung Pflegefachfrau/Pflegefachmann in der ToP Pflegeschule entscheidest, erwartet Dich:

  • Unterstützung bei der Entscheidung, ob oder welche Spezialisierung für Dich in Frage kommt (Individualförderung und Beratung)
  • der Erwerb wichtiger Kompetenzen in den ersten zwei Jahren, die für eine Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann notwendig sind
  • Das Erlernte im Ausbildungsbetrieb oder in den Praktika umzusetzen
  • eine umfassende, theoretische Ausbildung in der ToP Pflegeschule
  • eine moderne digitalisierte Schulausstattung mit leidenschaftlichen und engagierten Lehrkräften
  • eine Betreuung der praktischen Ausbildung durch die Praxisanleitung
  • eine monatliche attraktive Ausbildungsvergütung.

Bei Interesse und Fragen über die Generalistische Pflegeausbildung kannst Du Dich auch direkt an unsere Pflegeschule wenden. Dort wirst Du über ihre persönlichen Möglichkeiten innerhalb der Ausbildung beraten. Entweder persönlich, telefonisch oder digital.
Ganz wie Du willst. Wir freuen uns auf ein erstes Kennenlernen.

Logo ToP Pflegeschulen
Einzelheiten zum Job Stellenart: Ausbildung
Anzahl Stellen: 36
Beginn: 01.08.21 / 01.09.21 / 01.10.21
Letzte Änderung: 16.06.2021
Aktiv bis: 13.03.2022
Arbeitsort ToP Pflegeschulen
Ruhrallee 311, BT II
45136 Essen
Bewerbung Bitte bewirb dich per E-Mail
melanie.tobys@top-schule.de
Bitte beziehe Dich bei deiner Bewerbung auf ausbildungsmarkt.de. Vielen Dank.